•THE THRILL OF SHIT

videostills aus videoinstallation "the thrill of shit"  

"the thrill of shit"

Die satirische Videoinstallation "the thrill of shit" entführt den Betrachter in die "Trash-Welt" der Freizeitparks und der Jahrmärkte. Hypnotischer Sog, kurze psychedelische Sequenzen mit schrägen und disharmonischen Tönen, hinterlassen im Betrachter meist den Wunsch, immer mehr sehen, bzw. erleben zu wollen. Die Videocollage besteht sowohl aus eigenen Aufnahmen der Künstlerin, als auch aus von Besuchern ins Netz gestellten Amateurvideos, welche von der Künstlerin nachträglich bearbeitet wurden.